Startseite Stiftung Stuttgarter Brunnen Projekte Würdigungen Helfen Sie mit Brunnen-Patenschaft Kontakt
Sie sind hier:  Patenschaft   Beispiel Tierschutzbrunnen
Brunnen-Patenschaft

Die Landeshauptstadt Stuttgart vergibt für die Pflege und Unterhaltung der Stuttgarter Brunnen "Patenschaften".

Beispiel Tierschutzbrunnen am Krehlplätzle:
Peter H. Haller und Herbert O. Rau haben 2010 auch die Patenschaft für den
Tierschutz-Brunnen in Stuttgart-Vaihingen am Krehlplätzle übernommen.


Der Brunnen wurde 1937 erschaffen. Die 1. Restaurierung war im Jahr 1951, eine Skulptur
aus Muschelkalk durch den Bildhauer Erich Glauer. Bei der 2. Restaurierung 2009/2010 in
Zusammenarbeit von Tiefbauamt Landeshauptstadt Stuttgart und der
Stiftung Stuttgarter Brünnele erhielt der Brunnen eine Skulptur aus Bronze sowie
zusätzliche Reliefs von der Bildhauerin Daniela Einsdorf.

Während die Brunnen-Patenschaft mehrjährig bindet, ermöglicht Ihnen die Stiftung Stuttgarter Brünnele, auch mit kleinen Spenden nach Kräften mitzuwirken.

Wer für einen liebgewonnenen Brunnen ebenfalls die Patenschaft übernehmen möchte, möge sich wenden an:

Landeshauptstadt Stuttgart
Tiefbauamt / Bauabteilung Nord
Ressort Brunnen
Herrn Bernd Sauer
Wilhelm-Geiger-Platz 10, 70469 Stuttgart
Tel. 0711/216-80864, Fax 0711/216-80868


Weitere Beispiele für Patenschaften: Merkurbrunnen und Hopfenbrünnele
 Zum Merkurbrunnen
 Zum Hopfenbrünnele