Sie sind hier:  

Brunnen-Patenschaft

Brunnen-Patenschaft

Die Landeshauptstadt Stuttgart vergibt für die Pflege und Unterhaltung der Stuttgarter Brunnen„Patenschaften“.

Beispiel: Merkurbrunnen

Peter H. Haller und Herbert O. Rau haben 2002 auch die Patenschaft für den Merkur-Brunnen in Stuttgart-Mitte an der Eberhard-/ Töpferstraße übernommen.

Der Brunnen wurde 1982 gestaltet von Professor L. Habich, dieser Wandbrunnen am Eberhardsbau mit Brunnentrog und einer Sitzbank aus Muschelkalk zeigt zudem Merkur, den Gott der Kaufleute, der nach einem erfrischenden Bad die Flügelschuhe anzieht.
Er verkörpert den geschäftigen Geist.

Während die Brunnen-Patenschaft mehrjährig bindet, ermöglicht Ihnen die Stiftung Stuttgarter Brünnele, auch mit kleinen Spenden nach Kräften mitzuwirken.

Wer für einen liebgewonnenen Brunnen ebenfalls die Patenschaft übernehmen möchte, möge sich wenden an:

Landeshauptstadt Stuttgart
Tiefbauamt / Bauabteilung Nord
Ressort Brunnen
Herrn Bernd Sauer
Wilhelm-Geiger-Platz 10, 70469 Stuttgart
Tel. 0711/216-80864, Fax 0711/216-80868

Weitere Beispiele für Patenschaften: